Veteranenrallye mit Ziel Travemünde

Oldtimer sind technisches Kulturgut.

Um dies dem Publikum als „rollendes Museum“ zu präsentieren, veranstaltet der Deutsche Automobil-Veteranen-Club, Landesgruppe Ostsee, mit rund 40 Oldtimer-Fahrzeugen an diesem Wochenende, 7. und 8. September, die 25. „DAVC 7-Türme-Veteranen-Fahrt“ als touristische Oldtimer-Rallye durch Schleswig-Holstein.

Die Rallye wurde erstmals im Jahr 1990 im Großraum Lübeck veranstaltet. Teilnehmen werden Old- und Youngtimer bis zum Baujahr1994. Der Start erfolgt am Sonnabend um 9 Uhr in der historischen Lübecker Altstadt auf dem Markt. Die Tour führt durch das schleswig-holsteinische Hügelland und endet nach einer Fährüberfahrt auf dem Nord-Ostsee-Kanal am Wittensee mit einer gemeinschaftlichen Abendveranstaltung.

Am zweiten Tag geht es durch den Naturpark Holsteinische Schweiz bis nach Timmdorf bei Malente, wo die Teilnehmer einen Zwischenstopp einlegen. Anschließend fahren sie auf abseits gelegenen Wegen weiter durch das östliche Hügelland wieder zurück an den Ostseestrand von Travemünde.
Dort werden die schönen und hochwertigen Fahrzeuge im Brügmanngarten an der Strandpromenade dem Publikum ab zirka 15 Uhr präsentiert. Die Siegerehrung wird gegen 16.30 Uhr sein.

Foto: DAVC

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.