Einspurige Verkehrsführung der Lachswehrbrücke bleibt bis Ende September erhalten

Am Montag, 2. September geht die Instandsetzung der Lachswehrbrücke in die dritte Bauphase

Mit der dritten Bauphase beginnt die Instandsetzung der Brückenmitte. Deshalb ist es notwendig, den Verkehr jeweils an die Außenseiten der Brücke zu verlegen. Die einspurige Verkehrsführung bleibt dabei stadtauswärts sowie stadteinwärts erhalten.

Ab Mitte September werden dann die Fahrbahnübergänge an den Bauwerksenden eingebaut. Hierzu wird der Verkehr erneut abwechselnd zunächst auf die südliche und anschließend auf die nördliche Brückenhälfte verschwenkt.

Ende September ist die Baumaßnahme insoweit abgeschlossen, dass keine Verkehrsbeeinträchtigungen auf der Brücke mehr stattfinden.

Foto: Holger Kröger

Kommentar hinterlassen zu "Einspurige Verkehrsführung der Lachswehrbrücke bleibt bis Ende September erhalten"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*