Daniel Kehlmann im Theater Lübeck

Daniel Kehlmann ist einer der erfolgreichsten Autoren Deutschlands, sein Roman „Die Vermessung der Welt” verkaufte sich alleine 2,3 Millionen Mal. Anlässlich der Eröffnung der Ausstellung „Grass, Kehlmann und die Welt des Barocks” (Günter-Grass-Haus) kommt er am Dienstag, 26. August, 19.30 Uhr, in das Theater Lübeck. Er spricht mit der Literaturkritikerin Mara Delius über seinen neuesten Roman „Tyll“ rund um den bekannten Narren Tyll Ulenspiegel. Dazu liest die bekannte Schauspielerin Christiane Paul aus Günter Grass’ Roman ”Das Treffen von Telgte” . Mitglieder des Musiktheaterensembles des Theaters sorgen für den passenden Rahmen.

Foto: VA

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.