Brücke am Oberbüssauer Weg wird untersucht

Die 670 Meter lange Fahrbahn der Prassekstraße wird auf einer Fläche von etwa 4700 Quadratmetern ab Donnerstag, 19. Mai, grundhaft saniert.

Halbseitige Sperrung von Montag, 5. August bis Sonnabend, 17. August.

Der Oberbüssauer Weg wird im Bereich der Brücke über die Bahnstrecke Lübeck-Hamburg von Montag, 5. August ab 7 Uhr bis Sonnabend, 17. August halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird in beiden Fahrtrichtungen durch vorfahrtsregelnde Verkehrszeichen an der Baustelle vorbeigeführt.

Das bereits 50 Jahre alte Bauwerk benötigt eine Instandsetzung. Dafür sind umfangreiche Baustoffuntersuchungen geplant. Im Zuge der Sperrung soll diese Untersuchung dann durchgeführt werden. Ende September werden weitere Unterssuchungen an der Unterseite dann nachts durchgeführt.

Ziel aller Maßnahmen ist es, die Mobilität auch in Zukunft gewährleisten zu können, daher sind Baustellen und Verkehrsbehinderungen leider unvermeidbar. Selbstverständlich wird jede Baumaßnahme entsprechend geprüft, um die Beeinträchtigung des Verkehrsflusses so gering wie möglich zu halten.

Foto: Pixabay

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.