Fahrbahnsanierung in der Ziegelstraße beginnt am Montag

Die Fahrbahn der Ziegelstraße zwischen Beethovenstraße und Ziegelteller wird von Montag, 22.?Juli, bis 27.?September auf einer Fläche von 3750 Quadratmeter grundhaft saniert. Dabei wird die alte Fahrbahn bis zu einer Tiefe von 55 Zentimetern aufgenommen und anschließend neu aufgebaut.
Die Arbeiten erfolgen in vier Abschnitten – von der Beethovenstraße bis Gluckstraße vom 22. Juli bis 2.August, von der Gluckstraße bis Haydnstraße vom 5. bis 23.?August, von der Haydnstraße bis Mozartstraße vom 26.?August bis 13. September und von der Mozartstraße bis zum Kreisverkehr vom 16. bis 27.?September.

Aufgrund der umfangreichen Straßenbauarbeiten und der geringen Fahrbahnbreite müssen die Arbeiten unter Vollsperrung durchgeführt werden, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt. Eine Umleitung wird über die Beethovenstraße, Schönböckener Straße und Artlenburger Straße eingerichtet. Die Erreichbarkeit der Gluckstraße, Haydnstraße und Mozartstraße werde in jeder der vier Bauphasen gewährleistet. Zum Abschluss wird der Bereich zwischen Beethovenstraße und Kreisverkehr für einen Tag voll gesperrt, um die Deckschicht ohne zusätzliche Anschlussnähte herzustellen.
Zum Ende der Baumaßnahme wird auch der Bereich zwischen Ziegelteller und Fackenburger Allee auf einer Fläche von 3500 Quadratmetern in Nacht- und Wochenendarbeit saniert. Der genaue termin steht laut Stadt noch nicht fest.

 

Foto: Kröger

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.