Freiwilliges Soziales Jahr bei der Brücke Lübeck

Das derzeitigen FSJ-Team wirbt für neue Freiwillige, die ein Soziales Jahr bei der Brücke Lübeck absolvieren möchten. (Brücke)

Die Brücke in Lübeck bietet Schulabgängern und Interessierten ab Sommer (August/September) mehrere Plätze für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) an. In verschiedenen Bereichen der gemeinnützigen therapeutischen Einrichtungen gibt es die Möglichkeit, sich für psychisch erkrankte Menschen einzusetzen und dabei die eigenen sozialen und persönlichen Kompetenzen zu stärken. Geeignet ist ein FSJ besonders in der Phase zwischen Schulabschluss und einer weiterführenden Ausbildung.

Hauptaufgabe im Rahmen des FSJ bei der Brücke ist die Mitarbeit bei der Betreuung psychisch kranker Menschen. Solche Hilfen sind sowohl bei Freizeitaktivitäten mit den Betreuten als auch zum Beispiel bei der Begleitung zu Ärzten oder Ämtern gefragt. Hierfür ist ein Führerschein erforderlich. Aber auch bei der Mitgestaltung von Veranstaltungen und Feierlichkeiten ist Platz für Engagement. So erhalten FSJler Einblicke in verschiedene Berufsfelder des Gesundheitswesens und sind ein wichtiger Teil des gesamten Brücke-Teams.

»Bewerbungen sind online möglich unter www.diebruecke-luebeck.de/jobs oder per E-Mail an bewerbung@diebruecke-luebeck.de; Telefon 0451/ 1400841

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.