Kostenlose Energieberatung der Verbraucherzentrale

Carsten Dyck aus Bad Schwartau ist Dena-Energieberater. (Archiv)

Die Energieberater der Verbraucherzentrale bieten ihre Sprechstunden im Eutiner Kreishaus, Lübecker Straße 41, ab sofort kostenlos an. Hausbesitzer und Mieter können sich dort über Themen wie energetisches Bauen und Modernisieren, Fördermittel, erneuerbare Energien und Stromsparen informieren. Ingenieur Carsten Dyck beantwortet alle Fragen rund um das Energiesparen im Alltag. Für den nächsten Beratungstag am Montag, 4. Februar, jevon 14 bis 17 Uhr sind noch Termine frei. Je nach Bedarf wird zum Beispiel geprüft, ob sich die Strom- oder Heizkosten senken lassen und ob die Heizungsanlage optimal läuft. Verbraucher können auch Angebote von Handwerksfirmen vergleichen lassen.

Ebenfalls kostenlos ist ab sofort auch der Basis-Check. Dafür kommen die Energieberater nach Terminabsprache ins Haus und machen dort eine Bestandsaufnahme aller elektrischen Geräte. Die Fachleute beurteilen den Strom- und Heizenergieverbrauch und liefern einen Bericht mit Ergebnissen und Empfehlungen. Vereinheitlicht wurden die Preise für weitere Energie- Checks wie den Heiz-Check oder Solarwärme-Check. Diese kosten jetzt 30 Euro. Für einkommensschwache Haushalte sind alle Energie-Checks kostenfrei.

»Anmeldungen sind unter Telefon 0800/809802400 (gebührenfrei) oder zum Ortstarif unter Telefon 0451/722

48 möglich.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.