Oberschule zum Dom beschenkt Fachklinik

Paula Dankert und Moritz Petrick von der Oberschule zum Dom überreichten die gespendeten Geschenke an Julia Thiel, Peer Olbert und Ina Burmester von der Fachklinik der Vorwerker Diakonie (v.l.). (hfr)

Schule spendet Weihnachtsgeschenke für seelisch kranke Kinder.

Bereits zum sechsten Mal haben Schüler der Oberschule zum Dom einen großen Berg Weihnachtsgeschenke in der Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie der Vorwerker Diakonie vorbeigebracht. Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte spendeten 133 Spiele, Bücher und andere schöne Dinge, um den jungen Patienten der Fachklinik eine Freude zu machen.

Organisiert wurde die Aktion von der Schülervertretung, gesammelt wurden die Geschenke im Rahmen der Weihnachtsfeier der Schule.

„Das Engagement der Schülerinnen und Schüler der Oberschule zum Dom ist immer wieder beeindruckend“, sagt Oliver Soyka, Chefarzt der Fachklinik. „Die Geschenke lösen bei den seelisch kranken Kindern und Jugendlichen, die wir betreuen, jedes Mal große Freude aus.“ Die bunten, liebevoll verpackten und beschrifteten Geschenke werden auf alle sechs Stationen und die drei Tageskliniken der Fachklinik verteilt. „Es ist einfach toll, wenn Kinder und Jugendliche einander unterstützen – sogar, wenn sie sich gar nicht kennen“, so Soyka. „Herzlichen Dank!“

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.