Der Präsident wird Pate

 

 

Die acht Monate alte Melina-Angelina Ruhnow aus Eutin hat einen sehr prominenten Paten: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Weil das Staatsoberhaupt traditionell die Ehrenpatenschaften für das siebte Kind einer Familie übernimmt, greift diese Regelung auch bei der lütten Eutiner. Mutter Carola hat ihre Tochter am 12. April in der Sana Klinik zur Welt gebracht – sehr zur Freude der sechs anderen 18 bis zwei Jahre alten Geschwister und Ehemann Lars. Vier Kinder der Patchworkfamilie stammen aus erster Ehe, aber der Zusammenhalt untereinander ist groß. „Sonst würde man den stressigen Alltag auch gar nicht schaffen“, meint Carola Ruhnow – schließlich sind beide Eltern berufstätig. Die siebenfache Mutter ist froh, dass immer Leben im Haus ist. Das Baby ist jedenfalls gleich reich beschenkt worden: Für Melina-Angelina gab es neben Urkunde und Autogramm auch 500 Euro vom Herrn Bundespräsidenten. Foto: Graap

Kommentar hinterlassen zu "Der Präsident wird Pate"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*