Landfrauen übergeben Herzkissen an Travebogen

Der Landfrauenverein in Bad Schwartau hat ein Herz für die Palliativarbeit. Jetzt wurden im MPZ – Mein Pflegezentrum in Bad Schwartau 80 anatomisch geformte Herzkissen an das Palliativnetz Travebogen übergeben. Thomas Schell (l.), Geschäftsführer des Travebogens, durfte die Kissen in Empfang nehmen. Überreicht wurden die Kissen von Silke Stammer (r.) und Rita Flettschock in Vertretung des Landfrauenvereins Bad Schwartau. Insgesamt waren 17 Frauen des Vereins an dieser Aktion beteiligt. Ursprünglich sind die Kissen für Frauen entworfen worden, die an Brustkrebs erkrankt sind. Diese tragen sie unter dem Arm zur Linderung des Druck- und Narbenschmerzes. Aber auch als Trostkissen und als Lagerungskissen werden sie verwendet. „Unsere Patienten wissen diese Art der Spende sehr zu schätzen“, so Schell. Foto: Travebogen

Kommentar hinterlassen zu "Landfrauen übergeben Herzkissen an Travebogen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*