Geld für neue Spiele

Der Lübecker Spieleverein Ludo Liubice hat im Rahmen der von R.SH und den Sparkassen in Schleswig-Holstein durchgeführten Aktion „Stunde der Vereine“ 950 Euro erhalten. Von diesem Geld wurden zahlreiche neue Gesellschaftsspiele für Kinder und Jugendliche angeschafft. Diese werden bei zahlreichen Vereinsveranstaltungen zur Verfügung gestellt. Ludo Liubice ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel, eine analoge Spielewelt als Alternative in der digitalen Zeit zu bieten. Innerhalb von zwei Jahren ist der Verein von sieben auf mehr als 150 Mitglieder gewachsen. Fast täglich bietet der Verein in und um Lübeck Möglichkeiten an, sich zum gemeinsamen Spielen zu treffen. Foto: Frank Peter

Kommentar hinterlassen zu "Geld für neue Spiele"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*