Kantstraße: Finaler Bauabschnitt beginnt

In der Kantstraße auf Marli beginnt heute der letzte Bauabschnitt zur Sanierung der Straße. Noch vor Weihnachten sollen die Arbeiten abgeschlossen werden – wenn das Wetter mitspielt.

„Es ist dem Bereich Stadtgrün und Verkehr gelungen, in Gesprächen mit den Verbrauchermärkten eine Zusammenlegung mehrerer Bauphasen herbeizuführen“, schreibt die Hansestadt Lübeck in einer neuen Pressemitteilung. Mit der Regelung soll das Weihnachtsgeschäft der Anlieger sichergestellt werden – auch im Falle eines vorzeitiges Wintereinbruches.

Bis dahin aber wird in der Kantstraße weiter gebaut. Die Geschäfte sind wie folgt erreichbar: Sky XXL, Aldi und das Autohaus Reköndt über die Goebenstraße; Rossmann sowie Netto und KIK über die Schlutuper Straße; Lidl und der Tüv über den Meesenring bzw. die Maybachstraße; Penny über den Meesenring und die rückwärtige Zufahrt.

 

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.