Wintermarkt im Eutiner Schloss-Shop

Petra Döhring hat das Sortiment auf Messen ausgewählt. (Graap)

Angebot wartet mit weihnachtlichen Geschenkideen, süßen Köstlichkeiten und nostalgischer Deko auf.

Mit großen Schritten nähert sich die Weihnachtszeit – und das Schloss Eutin mischt mit. Wer Geschenke oder Dekoration für die schönste Zeit des Jahres sucht, wird bestimmt im kleinen Wintermarkt des Museumsshops fündig. Das ehemalige herzogliche Bibliothekszimmer mit dem prachtvollen Gobelin an der Wand glänzt ab sofort wie im vergangenen Jahr den gesamten November und die Adventszeit hindurch mit besonderer Atmosphäre und lädt alle Besucher ein, nach weihnachtlichen Artikeln zu stöbern.

 In diesem Jahr hat Shop- Leiterin Petra Döhring das Augenmerk auf feine, hochwertige Süßwaren gelegt, die bei dem einen oder anderen sogar Kindheitserinnerungen wecken dürften. Von Konfiserie- Schokoladen mit kandierten Minzblättern oder edlen weihnachtlichen Gewürzen aus einer kleinen süddeutschen Manufaktur bis zu Himbeerdrops und Goldnüssen ist für Leckermäuler vorgesorgt. Wieder dabei sind auch die beliebten nostalgischen Adventskalender aus Papier. „Besonders gern wird das Motiv ,Drei Haselnüsse für Aschenbrödel’ gekauft“, verrät Döhring. Von hübschen Schachteln im historischen Design, Kisten mit zarten Kugeln, Sternen und anderen Accessoires über kuschelige Decken und Kissen, Schals oder Seifen bis zum Blechspielzeug ist das Sortiment breit gefächert. Für Leseratten stehen außerdem Fachbücher zum Thema Garten, Geschichten vom Eutiner Hof sowie Porträts historischer Persönlichkeiten zur Verfügung.

 

»Der Shop im Schloss ist bis zum 23. Dezember von Dienstag bis Sonntag von 11 bis 17 Uhr für Besucher zugänglich.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.