Speeldeel mit neuem Theaterstück

Das neue Stück der Heidekamper Speeldeel wird am 10. und 11. November aufgeführt. (hfr)

Die Heidekamper Speeldeel hat am 10. und 11. November mit ihrem neuen Stück wieder einen Angriff auf die Lachmuskeln vor.

Das ist die Handlung: Die Welt des Bürgermeisters Erich Meyhof ist in allerbester Ordnung. Seine kleine Gemeinde entwickelt sich prächtig und seine Schwester umsorgt ihn zu Hause von früh bis spät.

Die Idylle bricht völlig in sich zusammen, als der Postbote Josef ein hochoffizielles Einschreiben aus dem Gesundheitsministerium bringt.

In seiner Aufregung missversteht der Bürgermeister den Brief vollkommen und löst so eine kleine politische Katastrophe aus. Dies kommt der Oppositionellen Franziska Thiemann gerade recht. Der Fitnesstrainer Henning Magerfleisch kommt zur Unterstützung ins Haus und die Witwe des Altbürgermeisters Paula Sommer versucht, alles wieder zurechtzurücken.

Die Vorstellungen finden am Sonnabend, 10. November, und am Sonntag, 11. November statt. Um 15 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen, gegen 16 Uhr beginnt das Theaterstück an. Für Sonnabend, 10. November, gibt es eine zusätzliche Abendveranstaltung, die um 20 Uhr beginnt. Der Eintritt kostet vier Euro. Karten gibt es in Reinfeld im Vorverkauf in Sabrinas Haarstudio, Bahnhofstraße 12 und in der Buchhandlung Michaels.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.