Seniorenkino im Movie Star

„Die Verlegerin“ mit Tom Hanks und Meryl Streep wurde von dem Regisseur Steven Spielberg gedreht. (Universal)

Am 30. Oktober ist „Die Verlegerin“ mit Meryl Streep zu sehen.

Am Dienstag, 30. Oktober, um 14 Uhr findet im Movie Star Kino in Bad Schwartau eine weitere Vorstellung des Seniorenkinos statt. Gezeigt wird das Drama „Die Verlegerin“, ein Film über die Veröffentlichung der Pentagon-Papiere im Jahre 1971. In die Kinos kam der amerikanische Film 2017.

Katherine „Kay“ Graham (Meryl Streep) hat den Job nie gewollt, doch nach dem Tod ihres Mannes muss sie die Leitung der renommierten „Washington Post“ und den Vorstandsvorsitz des Zeitungsverlages übernehmen. Keine leichte Aufgabe in der von Männern dominierten Branche. Zu Anfang bringt sie in den Besprechungen kaum ein Wort heraus. Doch sie wächst mit ihren Aufgaben.

Im Jahre 1971 landen geheime und dazu brisante Papiere auf dem Tisch von Ben Bradlee (Tom Hanks), dem Chefredakteur der angesehenen Zeitung. Zuvor waren diese Informationen bereits der New York Times angeboten worden. Ein Pentagon-Mitarbeiter hat die Unterlagen über die Verschleierung von Informationen über die wahren Gründe zum Eintritt der USA in den Vietnam-Krieg kopiert. Es war auch belegt, dass der Krieg nicht zu gewinnen war und bereits die Vorgänger des amtierenden Präsidenten Nixon dieses stets verschwiegen hatten. Die Verantwortlichen der Zeitung standen nun vor der Entscheidung, die Papiere und den damit verbundenen Skandal öffentlich zu machen und über die darin enthaltenen Desinformationen zu berichten.


»Der Eintritt für die Vorstellung beträgt für alle Altersgruppen fünf Euro, freigegeben ist der Film ab sechs Jahren.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.