Offene Bühne in der Klingberger Kirche

Der Musiker Magnus Landsberg singt in Klingberg seine eigenen deutschen Songs. (hfr)

Programmänderung bei der Offenen Bühne in der Klingberger Geroldkirche: Statt der Gruppe „The King Stones“ geben am Sonnabend, 27. Oktober, um 19.30 Uhr die Singer/Songwriter Magnus Landsberg und Nina Graf ein Konzert in der Uhlenflucht 42.

Landsberg ist seit Jahren in der Szene als Gitarrist unterschiedlichster Bands unterwegs. Im stillen Kämmerlein hat er seine eigenen Songs zunächst nur für sich geschrieben. Mit befreundeten Musikern und langjährigen Weggefährten bringt er diese Lieder jetzt auf die Bühne. Mit Akustikgitarre und Ironie bewaffnet stellt er sich den elementaren Fragen der Hashtag-Generation oder verliert sich in Großstadtpoesie und verpackt seine Geschichten in schlichte und geschmackvolle Arrangements. Der Eintritt zum Konzertabend ist frei, Spenden werden erbeten.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.