Wehren löschen Dachbrand

Durch Dachdeckerarbeiten war das Flachdach eines Hauses in der Lindenallee in Scharbeutz am Dienstag in Brand geraten. Die Wehren aus Scharbeutz und Haffkrug sowie ein Rettungswagen und die Polizei eilten zum Einsatzort. „Wir haben das Dach mit einer Rettungssäge geöffnet und die Ausbreitung des Feuers schnell verhindern können“, berichtet Einsatzleiter Sebastian Levgrün von der Feuerwehr Scharbeutz. Die rund 30 Einsatzkräfte konnten nach gut einer Stunde ihren Einsatz beenden. Foto: DS/Text: KG

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.