„Erlebnis Natur“: Wer spendet für kindgerechte Möbel?

Die Umweltbildung von Kindern und Jugendlichen verbessern – dieses Ziel hat sich der Eutiner Verein „Erlebnis Natur” (ERNA)“ gesetzt. In direkter Nachbarschaft zum Tierheim entsteht aktuell ein neues Erlebnishaus, das jungen Naturentdeckern einen trockenen Unterschlupf bietet. Der Verein möchte nun kindgerechte Möbel für die Räume anschaffen – und sucht dafür Unterstützer. Zur Finanzierung des Projekts nutzt ERNA jetzt die Spendenplattform „WIR BEWEGEN.SH“. Dort kann jeder, der möchte, noch bis zum 22. November für das Vorhaben spenden – ob nun einen Euro oder vielleicht auch etwas mehr. Insgesamt benötigt der Verein 2000 Euro. Die Partnerschaft für das Projekt hat die Sparkasse Holstein übernommen und die ersten 500 Euro beigesteuert. Im Internet unter www.wir-bewegen.sh können Projektstarter aus ganz Schleswig- Holstein nach dem einfachen Prinzip des Crowdfunding Spenden für ihre gemeinnützigen Vorhaben sammeln. Dr. Werner Sach (Foto, links) und Uwe Klüver von ERNA sowie Volker Schinkewitz (Mitte) von der Sparkasse jedenfalls hoffen auf viele Unterstützer.

Verein „Erlebnis Natur“ wurde am 7. Oktober 2004 als außerschulische Bildungseinrichtung zur Förderung der Umweltbildung gegründet. Durch zahlreiche Aktionen, vor allem aber durch Nutzung der Natur als ursprünglichstem aller Lernorte will man Kindern und Jugendlichen das Wissen und Können vermitteln, das sie fit macht für eine bewusste Gestaltung eines verantwortungsvollen Lebens in einer zukunftsfähigen Umwelt.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.