Den Beschwerden auf den Grund gehen

Berit Leonie Gillmeister hat eine Privatpraxis in Eutin eröffnet. (Graap)

Im April ist Berit Leonie Gillmeister ins kalte Wasser gesprungen. Die Physiotherapeutin hat sich mit ihrer eigenen Privatpraxis selbstständig gemacht. Die „Praxis für ganzheitliche Therapie“ befindet sich in der Elisabethstraße 5 in Eutin. Der Name verrät, worum es Berit Leonie Gillmeister vor allem geht: „Ich möchte alle Aspekte beleuchten. Deshalb bildet die Kombination der beiden therapeutischen Berufsbilder Physiotherapie und psychologische Beratung die Grundlage für meine Arbeit.“ Im Fokus steht ein ganzheitliches Konzept mit dem Schwerpunkt des chronischen Schmerzes. „Hinter vielen Beschwerden verbergen sich auch familiäre oder berufsbedingte Probleme. Es gilt, Zusammenhänge zu verstehen“, so Gillmeister. „Die Menschen sind zu streng mit sich und meinen, funktionieren zu müssen. Aber wir haben nur den einen Körper, und man muss lernen, sich selber etwas Gutes zu tun – sich vom Alltagsstress eine Auszeit nehmen.“

Das Therapiespektrum reicht von Krankengymnastik über Lymphdrainagen und Massagen bis zur Burn-Out- Prävention. Eine Vortragsreihe beschäftigt sich mit speziellen Themen: Am 11. Oktober und 13.

Dezember geht es um „Burn Out & Stress“, am 1. November ums Problem „Chronischer Schmerz“ und am 20. November um „Arthrose“. Beginn ist jeweils um 18.30 Uhr, Anmeldungen und Infos unter Telefon 04521/7978726.

Interessierte können einen kostenlosen Ersttermin vereinbaren, um Gillmeister und ihre Praxis kennenzulernen.»Nähere Auskünfte unter www. praxis-ganzheitliche-therapie.net

vg
Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.