Grundsteinlegung für Ärztehaus an der Lübecker Straße

Die Brüder Kay und Alfred Klindwort sind die Bauherren des neuen Ärztehaus in Bad Schwartau. Dort sollen vier Arztpraxen und eine Ladenzeile entstehen – Richtfest ist wohl noch vor Weihnachten.

Grundsteinlegung in ungewöhnlicher Höhe für das neue Ärztehaus an der Lübecker Straße 22: In eine Wand auf der schon gegossenen zweiten Decke des Rohbaus mauerte Polier Christian Kruse die Zeitkapsel, befüllt mit aktuellen Zeitungen, Münzen und Bauplänen, ein. „Wir sind mit der Grundsteinlegung etwas spät dran“, gestand Kay Klindwort, der als Gäste unter anderem Bauamtsleiter Thomas Sablowski und Bauunternehmer Christian Hoffmann sowie die Familie Steinfeldt, Nachbarn des neuen Ärztehauses, begrüßte.

Gründung der Klindwort Gesundheitszentrum GbR

Kay Klindwort und sein Bruder Alfred sind die Bauherren. Sie haben dafür die Klindwort Gesundheitszentrum GbR gegründet und verwirklichen mit dem Projekt einen langgehegten Wunsch der Familie: ein Ärztehaus, das barrierefrei gestaltet wird und auch einen Zugang von der Auguststraße haben wird. „Das neue Ärztehaus ist ein sinnvoller Beitrag zur Erhaltung und zum Ausbaus des Gesundheitsstandortes Bad Schwartau“, sagte Kay Klindwort.

Eröffnung des Ärztehauses voraussichtlich im April 2019

Vier Arztpraxen werden in den Neubau einziehen. Für die Praxen stehen insgesamt rund 1100 Quadratmeter Platz zur Verfügung. Unter Dach und Fach sind bereits die Verträge mit einer Zahnarztpraxis, einer orthopädischen Praxis und einer Kinderarztpraxis. Außerdem soll eine Ladenzeile entstehen – eventuell mit einem Café. Hier ist aber noch nichts entschieden. Interessenten können sich bei Alfred und Kay Klindwort melden. Die Eröffnung des Ärztehauses soll voraussichtlich im April nächsten Jahres erfolgen. Noch vor Weihnachten soll das Richtfest gefeiert werden. ES

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.