Andreas von Steegen: Ein Abend über Schiller

 

Rezitator Andreas von Steegen präsentiert ein neues Programm: Es heißt „Ernst ist das Leben, heiter ist die Kunst – ein Abend mit Friedrich Schiller“. Premiere feiert es am Freitag, 28. September, um 19.30 Uhr im Museum der Stadt Bad Schwartau, Schillerstraße/ Anton-Baumann-Straße.

Mit dem literarisch-musikalischen Abend über Friedrich Schiller gestaltet Andreas von Steegen (74) sein 31. Programm. Lucas Zink wird ihm mit dem Cajon, einem Rhythmus-Instrument aus Südamerika, begleiten. „Schiller war jung und revolutionär in seiner Frühphase, ein Vertreter des ,Sturm und Drang’, deshalb passt dieses Instrument durchaus“, so der Bad Schwartauer Schauspieler. „Ich liebe es, gerade Schillers Werk zu rezitieren und das geht – um der Gestaltung Raum zu geben – in freier Darbietung, das heißt auswendig“, so von Steegen. Im Übrigen kommt auch Heinz Erhardt zu Wort mit seinem Gedicht „Der Apfelschuss“. Der Eintritt kostet zehn Euro, Studenten, Schüler und Kinder sind frei. Info und Kartenvorbestellung unter 0177/ 798 8920.

 

Foto: Andreas von Steegen präsentiert sein neues Programm. © ES

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.