Zwei Sky-Märkte in Lübeck schließen

Bittere Nachricht für die Menschen in Moisling und in Schlutup: Die Sky-Märkte im Andersenring und in der Mecklenburger Straße schließen.

13 Sky-Märkte gibt es derzeit im Lübecker Stadtgebiet. Die Rewe Markt GmbH baut sie gerade um, damit sie als roter Discounter wiedereröffnet werden können. Denn aus Sky wird Rewe. In zwei Supermärkten aber gehen die Lichter endgültig aus. Der Markt im Andersenring in Moisling ist am Sonnabend, 22. September, das letzte Mal geöffnet, in Schlutup ist das Geschäft noch bis zum 31. Oktober besuchbar. Als Grund für die geplanten Schließungen führt das Unternehmen „wirtschaftliche Gründe“ an.

SPD Ortsverein Schlutup bedauert die Entscheidung der Sky-Konzernleitung

„Der SPD Ortsverein Schlutup ist empört und bedauert die Entscheidung der Konzernleitung. Damit schließt der einzige Vollsortimenter und eines der noch verbliebenen Geschäfte in Schlutup“, sagt der SPD-Politiker Harald Quirder. „Die Entscheidung betrifft besonders die weniger mobilen Schlutuperinnen und Schlutuper.“ Als einziger noch verbliebener Supermarkt behauptet sich nun Netto in der Mecklenburger Straße. Er ist einige hundert Meter vom Sky-Markt entfernt, die Buslinie 12 fährt vom Schlutuper Markt durch die Mecklenburger Straße.

Penny plant Wiedereröffnung am 25. Oktober

Der Sky-Markt in Moisling schließt bereits an diesem Wochenende. Dort übernimmt Penny – das Unternehmen gehört ebenfalls zur Rewe-Gruppe – das Gebäude. Zum 25. Oktober ist die Wiedereröffnung geplant.

Foto: Holger Kröger

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.