Welches Innenleben hat ein PC?

Im Rahmen des „Türöffner-Tags“ der „Sendung mit der Maus“ geben die Computer-Experten von W&B in Bad Schwartau wieder Antworten auf Kinderfragen.

Der 3. Oktober 2018 steht im Zeichen der Kinder und Familien: „Die Sendung mit der Maus“ lädt zum siebten bundesweiten „Türöffner-Tag“. Auch in Bad Schwartau werden sich dann Türen öffnen, die sonst für Kinder verschlossen sind. Das IT-Systemhaus W&B, Lübecker Straße 58, macht zum vierten Mal mit und lädt insgesamt rund 20 Kinder im Alter von acht bis 13 Jahren ein, Sachgeschichten live zu erleben.

Kinder können selber einen PC auseinanderbauen

Bei W&B dreht sich alles um Technik, denn PCs sind aus dem Leben nicht mehr wegzudenken. Wozu sie gut sind, weiß jeder, doch was verbirgt sich hinter dem Gehäuse? Wie funktioniert ein PC? Jeweils um 10 und 13 Uhr wird für zirka zwei Stunden an mehreren Geräten getüftelt, um diesem Rätsel auf den Grund zu gehen. Denn W&B zeigt nicht nur, woraus sich ein Computer zusammensetzt, die Kinder können auch selber einen PC auseinander- und zusammenbauen. Das gemeinsame Ziel: die Einzelteile wie Gehäuse, Mainboard und Laufwerk am Ende so zusammensetzen, dass der PC wieder funktioniert. PCs und Werkzeug werden für die Kinder zur Verfügung gestellt.

 W&B möchte bei Kindern das Interesse für Technik wecken

Mit seinen rund 50 Mitarbeitern ist W&B nach eigenen Angaben einer der größten IT-Dienstleister in Lübeck und Umgebung. W&B installiert nicht nur Hard- und Softwarekomponenten, sondern bietet seinen Kunden eine komplette Übernahme der IT-Betreuung an. Die W&B Managed-IT-Services sichern den reibungslosen Betrieb der IT-Umgebung von kleinen bis mittelständischen Unternehmen und optimiert firmeninterne Prozesse, um den Arbeitsalltag der Kunden effizienter zu gestalten. „Der reibungslose Ablauf der IT ist für die erfolgreiche Arbeit eines Unternehmens heutzutage unverzichtbar geworden“, sagt W&B-Geschäftsführer Sönke Wehrend. „Wir freuen uns, wenn wir am Türöffner-Tag auch bei dem einen oder anderen Maus-Fan das Interesse an Technik wecken können.“

Was ist der „Türöffner-Tag“ der „Sendung mit Maus“?

Am „Türöffner-Tag“ der „Sendung mit Maus“ können Kinder und Familien überall in Deutschland bei freiem Eintritt Sachgeschichten live erleben. Mehrere hundert Einrichtungen, Unternehmen, Forschungslabore, Vereine und Werkstätten öffnen am 3. Oktober Türen, die Kindern sonst verschlossen bleiben und hinter denen es etwas Spannendes zu entdecken gibt. Die Türöffner führen ihre Veranstaltungen komplett in Eigenregie durch. „Die Sendung mit der Maus“ wird über den „Türöffner-Tag“ berichten – voraussichtlich am Sonntag, 8. Oktober, um 9.30 Uhr (ARD) und 11.30 Uhr (KiKA) sowie online am 3. Oktober selbst. Ins Leben gerufen wurde die Aktion „Türen auf!“ vom Westdeutschen Rundfunk anlässlich des 40. Maus-Geburtstags 2011.

IT-Systemhaus W&B bittet um vorherige Anmeldung

Da es sich um ein begrenztes Platzkontingent handelt, sind Anmeldungen beim IT-Systemhaus W&B erforderlich per E-Mail an Stephanie Schöllermann (stephanie.schoellermann@wb-net.de).

 

Foto: Auch die Maus und der Elephant versuchen sich an der Reparatur eines Computers. © W&B

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.