Betrunkene Mutter am Steuer

Mit 1,95 Promille sorgte eine betrunkene Autofahrerin am vergangenen Dienstag für Aufregung. Die 41-jährige Ostholsteinerin saß zudem nicht alleine im Auto, sie hatte ihr Kind im Grundschulalter dabei.

Es war erst Nachmittag, als am Dienstag, 21. August eine Frau mit einer Flasche Korn in der Hand auf dem Parkplatz des Scharbeutzer Verbrauchermarktes zu ihrem roten VW Golf torkelte, einstieg und davon fuhr. Im Auto beobachtete ein Zeuge außerdem ein kleines Mädchen. Der Zeuge alarmierte die Polizei und gab den Beamten das Kennzeichen des Ostholsteiner Golfs weiter.

41-jährige mit diversen Schürfwunden ins Krankenhaus gekommen

Die Polizisten mussten nicht lange suchen und fanden das unverschlossene Auto mit geöffneten Fensterscheiben mittig auf dem Parkplatz vor der Wohnanschrift der Halterin vor. Die alkoholisierte Frau kam den Beamten bereits aus dem Garten entgegen, als diese zur Haustür wollten. Neben erheblichem Alkoholgeruch fielen den Beamten diverse Schürfwunden an der betrunkenen Frau auf. Ein Atemalkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 1,95 Promille. Bei der Beschuldigten wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet und auf der Wache der Polizeistation Scharbeutz durchgeführt.

Achtjährige Tochter an Oma übergeben

Die 41-jährige Ostholsteinerin wurde aufgrund ihres Trunkenheitsgrades und der diversen Schürfwunden, die sie sich bei einem Sturz zugezogen haben dürfte, in eine Klinik gebracht. Das achtjährige Mädchen wurde der Oma übergeben.

Polizei verständigte Jugendamt

Gegen die betrunkene Frau wurde ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Ihr Führerschein wurde beschlagnahmt. Außerdem wurde das Jugendamt informiert. KG

 

Foto: George Dolgikh/Fotolia

Teile diesen Beitrag!

Eine Antwort auf „Betrunkene Mutter am Steuer“

  1. Inge Johanneßon sagt:

    einfach unverantwortlich für das Kind und andere Menschen, sie sollte den führerschein nicht wieder bekommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.