Großzügige Spende von famila Sereetz

Warenhausleiter Peter Bünning konnte beim verkaufsoffenen Sonntag im Mai bei famila Sereetz auf viele tatkräftige Helfer bauen und bei denen, sowie bei besonderen Projekten der Region bedankte er sich nun mit großzügigen Spenden.

„Ich möchte mich auch bei unseren Kunden für die Unterstützung bedanken“, freute sich Peter Bünning. Einen Einkaufswagen voll mit haltbaren Waren im Wert von 250 Euro ging an die Tafel Bad Schwartau. Ingrid Doll vom Tierheim konnte den Kofferraum ihres Autos mit einer Futterspende in Höhe von ebenfalls 250 Euro beladen. Der Freiwilligen Feuerwehr Sereetz übereichte Peter Bünning einen Einkaufsgutschein über 250 Euro. Strahlende Gesichter gab es auch beim Sereetzer SV, der 250 Euro für die Vereinskasse entgegennehmen konnte. Ehepaar Sell von der Firma Sellfood hatte beim verkaufsoffenen Sonntag 234 Hotdogs für den guten Zweck verkauft. Peter Bünning stockte die Summe auf 500 Euro auf, die nun zu gleichen Teilen an den evangelischen Kindergarten und das Kommunale Kinderhaus ging. Darüber hinaus wurden auch die Spendendosen für den Verein Kinder auf Schmetterlingsflügeln e.V. und die Spendenbox der Bürgerstiftung der Gemeinde Ratekau geleert. Die famila-Kunden hatten insgesamt 446,12 Euro für das Kinderhospiz und Pfandbons in Höhe von 474,44 Euro für die Bürgerstiftung gespendet. KG

 

Foto: Warenhausleiter Peter Bünning (3. von rechts) und sein Stellvertreter Ralf Pannach (links) überreichten die Geld- und Sachspenden an die glücklichen Empfänger. © KG

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.