Wieder ein Kulturwochenende im Geschichtserlebnisraum Kücknitz

Der Geschichtserlebnisraum am Pommernring lädt wieder zum Kulturwochenende am Sonnabend, 28. Juli, von 12 bis 18 Uhr und am Sonntag, 29. Juli, von 12 bis 17 Uhr ein.

Für die Besucher wird viel Wissenswertes und Interessantes geboten. Bei einem Spaziergang über den Platz mit den mittelalterlichen Gebäuden und verschiedenen Tieren aus alten Zeiten lässt sich Geschichte hautnah erleben.

Aktionswochenenden im Geschichtserlebnisraum

Verschiedene Ehrenamtliche und Mitarbeiter verbringen die Aktionswochenenden im Geschichtserlebnisraum und demonstrieren mittelalterliche Kulturtechniken, früheres Leben und Arbeiten. Dabei können die Besucher den Akteuren über die Schulter schauen. Außerdem gibt es an beiden Tagen jeweils um 15 Uhr eine kostenlose Führung über das Gelände mit interessanten Informationen zu den historischen Nachbauten und dem neuesten Projekt, dem Bau einer mittelalterlichen Klosteranlage. Treffpunkt ist am Glockenturm der St. Nikolaikirche, einem Nachbau einer Stabkirche.

Freier Eintritt im Geschichtserlebnisraum

Die gemütliche Terrasse des Haupthauses lädt zum Verweilen ein und die Besucher können sich hier bei selbstgebackenem Kuchen, Kaffee und anderen Getränken stärken. Der Eintritt ist wie immer frei und alle Aktivitäten finden draußen statt. HÖ

 

Foto: Das historische Kaufmannshaus wurde nach Originalfunden aus der Lübecker Altstadt errichtet. © HÖ

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.