So startet die VHS Stockelsdorf ins Herbstsemester

Neue Kurse, neue Dozenten, neues Design, neue Hompage: Unter dem Motto „It’s fresh“ startet die VHS Stockelsdorf ins Herbstsemester 2018.

„It’s fresh“ – dies ist das neue Motto der Volkshochschule Stockelsdorf. Und dieses Motto zeigt sich auch im tükisfarbenen Umschlag des neuen Kursheftes, in dem eine frische Vielfalt neuer Kurse mit neuen Dozenten steckt. Das neue Heft liegt ab Anfang August an allen bekannten Orten aus. Auch die Homepage hat ein Facelifting bekommen.

Neue Kurse der VHS Stockelsdorf

Einer der neuen Kurse heißt Ahnenforschung. Irmgard Hensel erklärt, wie die Teilnehmer zu verlorengegangenem Wissen und zu Daten von Vorfahren kommen können. Immer dienstags begeben sich die Teilnehmer auf eine Reise in die Vergangenheit. Der ausgebildete Trommellehrer Samuel Bekoe freut sich jeden Mittwoch in der Gerhard-Hilgendorf-Schule auf Mittrommler. Gemeinsam lernen alle eine neue Form der Musik kennen und lieben.

Kurse für Jung und Alt

Ein alter Klassiker wird neu entdeckt. Gitarrenunterricht für Jung und Alt, Anfänger und Fortgeschrittene wird von dem erfahrenen Gitarrenlehrer Rüdiger Borth angeboten. Ebenfalls neu ist das Cantienica Beckenbodentraining nach Benita Cantieni, das ultimative Training zur Stärkung des „unteren Rumpfes“. Die ausgebildete Trainerin Natascha Reh zeigt jeden Donnerstag Übungen für eine stabile Mitte und aufrechte Haltung.

VHS-Kurse für Gesundheit und Wohlbefinden

Der gesundheitsbewusste Yogi fühlt sich bei Bettina Brune gut aufgehoben. Die langjährige Yoga-Lehrerin gibt ihr Wissen zur gesunden Körperhaltung immer am Mittwoch in der Erich-Kästner-Schule weiter Der Kurs ist für jeden geeignet. An zwei Dienstagen informiert Barbara Klava umfangreich über die Vorteile der Schüssler Salze und gibt zahlreiche Tipps bei kleinen Alltagsproblemen.

Bewegungskurs für Kinder und Tanztherapie

Sobald die lieben Kleinen hüpfen, krabbeln oder laufen können, sind sie herzlich Willkommen in dem Kurs „Bewegung mit den Kleinsten“. Stefanie Volz freut sich jeden Donnerstag von 15 bis 15.45 Uhr auf eine Stunde voller Spaß. Ein ganzer Tag widmet sich der Tanztherapie: Am Sonnabend, 22. September, von 10 bis 16 Uhr entdecken die Teilnehmer durch ruhige, sanfte Übungen einen achtsamen Umgang mit dem eigenen Körper. Im dynamischen Teil werden mit Musik Spannungen und Stress abgebaut.

Literaturkurs mit Juliane Hagenström

Unter neuer Leitung beziehungsweise mit einem neuen Konzept wartet der Literaturkurs am Donnerstag mit Literatin Juliane Hagenström in gemütlicher Atmosphäre im Restaurant des Herrenhauses auf.

Welche Kurse werden sonst noch angeboten?

Mit einem neuen Konzept punktet Gudrun Harm. Bo-Robic ist ein neues Fitnessprogramm mit flotter Musik immer dienstags von 18 bis 19 Uhr. Die diplomierte Dolmetscherin Beatrice Walker unterrichtet künftig die Englischkurse an der Volkshochschule Stockelsdorf. Aufgrund der hohen Nachfrage bietet Ute Jelinek am Montagvormittag und -nachmittag mehrere Rücken- und Meditationskurse an.

Weitere Informationen zu den Kursen der VHS Stockelsdorf

Weitere Informationen gibt es auf www.vhs-stockelsdorf.de. Dort können Wunschkurse direkt online gebucht werden. Anmeldungen werden außerdem per E-Mail unter vhs-stodo@freenet.de oder per Anmeldekarte aus dem Heft entgegengenommen, das ab der 31. Woche an allen bekannten Stellen ausliegt. Ab dem 3. September ist die persönliche Anmeldung in der Geschäftsstelle, Ahrensböker Straße 78 (Villa Jebsen), möglich.
Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.