Fahrzeug in Brand gesteckt – Polizei sucht Zeugen

Lkw Ladung Lübeck

Gegen 00.05 Uhr wurden am vergangenen Sonntag, 8. Juli, Polizei und Feuerwehr zu einem Brand in Bad Schwartau alarmiert.

Zeugen hatten zuvor hellen Feuerschein in der Nähe eines Waldstückes am Steenkamp beobachtet. Am Ende eines dortigen Feldwegs fanden die Einsatzkräfte kurz darauf ein brennendes Fahrzeug. Auch Teile der Vegetation hatten Feuer gefangen. Der Brand konnte zügig durch Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehr unter Kontrolle gebracht und schließlich gelöscht werden. Bei dem Fahrzeug handelte es sich um einen VW-Transporter, der im Zusammenhang mit einem Einbruch in die Spielothek „Bei der Lohmühle“ in Lübeck vom 3. Juli, steht. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Es wird wegen des Verdachtes der Brandstiftung ermittelt.

Polizei sucht Zeugen

Die Ermittler des Kommissariats 12 suchen in diesem Zusammenhang weitere Zeugen, die in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf dem Feldweg in der Nähe des Steenkamps in Bad Schwartau verdächtige Personen bei der Inbrandsetzung des Transporters beobachtet oder das Fahrzeug zuvor im Nahbereich gesehen haben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0451/ 1310 entgegen.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.