Krempelsdorfer Allee: Opel überfährt 71-jährigen Mann

Ein 71-jähriger Mann ist am Montagabend in der Krempelsdorfer Allee angefahren und dabei schwer verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei überquerte der Mann auf Höhe der dortigen Tankstelle die Straße in Richtung Dornbreite, ohne dabei die nahe Ampel in Anspruch zu nehmen. Dabei wurde er offenbar von einer 51-jährigen Opel-Fahrerin übersehen.

Opel-Fahrerin übersah 71-jährigen Fußgänger

Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr die 51-jährige Lübeckerin mit ihrem Opel die Krempelsdorfer Allee in Fahrtrichtung Innenstadt. In Höhe der Einmündung der Straße Dornbreite hielt vor ihr ein Fahrzeug auf der linken der zwei Fahrspuren in Richtung Innenstadt, weil von links aus Richtung Tankstelle kommend der 71-jährige Lübecker zu Fuß die Straße überquerte. Offenbar erkannte die Opel-Fahrerin den Fußgänger nicht, wechselte von der linken auf die rechte Fahrspur, fuhr an dem haltenden PKW vorbei und erfasste kurz darauf den querenden Fußgänger.

Mann schwer verletzt

Der Mann wurde dabei schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Nach erfolgter Erstversorgung wurde er unter Begleitung eines Notarztes in ein Krankenhaus gebracht. Die Autofahrerin erlitt einen Schock.

Verdacht der fahrlässigen Körperverletzung

Auf Anordnung der Lübecker Staatsanwaltschaft wurde im Rahmen der Unfallaufnahme noch am Abend ein Sachverständiger an den Unfallort bestellt. Gegen die 51-jährige Opelfahrerin wird nun wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung ermittelt. Des Weiteren wird geprüft, ob sich der Fußgänger aufgrund eines möglichen Fehlverhaltens verantworten muss. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.

Foto: Holger Kröger

Teile diesen Beitrag!

Eine Antwort auf „Krempelsdorfer Allee: Opel überfährt 71-jährigen Mann“

  1. Ralf sagt:

    Ohje hoffentlich war es nicht mein Vater( auch 71 Jahre alt ),er wohnt da oben in der Nähe.Viele würde jetzt sagen ruf doch mal an,geht nicht seit 11 jahren kein kontakt mehr,er will es auch nicht.Jedenfalls dem Opfer alles gute zu Genehsung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.