Johanniter-Kindergarten wird zur Kita Sternschnuppe

Der Kindergarten der Johanniter wurde bereits im Jahr 2016 im Gebäude des Steuerhauses in der Segeberger Straße in Stockelsdorf eröffnet. Bislang wurde er unter dem Namen „Johanniter-Kita“ geführt. Beim Sommerfest des Kindergartens gab es nun eine Namenstaufe.

Im Beisein von Bürgermeisterin Julia Samtleben und Bürgervorsteher Manfred Beckmann enthüllten Kitaleiterin Jacqueline Möller und Bereichsleiter Peter Küpper gemeinsam das neue Namensschild. Der Name wurde im Vorfeld aus verschiedenen Vorschlägen ausgewählt. Alle Beteiligten konnten zunächst Vorschläge machen und dann aus diesen Vorschlägen den neuen Kitanamen wählen. „Das Ergebnis war eindeutig“, freute sich Kitaleiterin Jaqueline Möller über den neuen Namen „Kita Sternschnuppe“.

T-Shirts mit dem neuen Kitanamen

Im Anschluss an die Namenstaufe präsentierten die 47 Kinder vor den Augen der zahlreichen Eltern, Mitarbeiter, der Bürgermeisterin und dem Bürgervorsteher mehrere Lieder aus den drei Gruppen der Einrichtung. Außerdem zeigte die Zumba-Gruppe der Kita eine beeindruckende Vorführung. Im Anschluss konnten sich die Kinder eigene T-Shirts mit dem neuen Kitanamen selber herstellen, das Glücksrad drehen, geschminkt werden oder sich am reichhaltigen Buffet versorgen.

 

Foto: Freuen sich über den neuen Namen des Johanniter-Kindergartens, der ab sofort Kita Sternschnuppe heißt: Mathilde, Ida, Liam und Nicola (v.l.), Kita-Leiterin Jaqueline Möller und der Bereichsleiter Kinder- und Jugendhilfe Peter Küpper von den Johannitern. © Schierenberg/hfr

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.