Unterstützung für die Kita „Zum guten Hirten“

1300 Euro und tatkräftige Unterstützung: Deutsche Bank Mitarbeiter engagierten sich in der Kindertagesstätte Zum Guten Hirten.

Innerhalb der „Social Days“, dem konzernweiten Programm der Deutschen Bank zur Förderung des ehrenamtlichen Engagements ihrer Mitarbeiter, unterstützte das Team der Deutschen Bank Lübeck Filiale Fackenburger Allee die Evangelisch-Lutherische Kindertagesstätte „Zum guten Hirten“ in Stockelsdorf. Außerdem übergaben die Mitarbeiter eine Spende in Höhe von 1300 Euro für die Verschönerung des Außenbereichs.

Mitarbeiter der Deutschen Bank verschönerten Außenbereich

Acht Mitarbeiter der Deutschen Bank engagierten sich persönlich für die Einrichtung und halfen dabei, für die Kinder im Außenbereich Rückzugsmöglichkeiten in Form von Weiden-Iglus zu integrieren. Das bestehende Holzspielhaus auf dem Außengelände bekam einen neuen Anstrich und glänzt nun wieder in leuchtendem Schwedenrot.

Naturnahe Spielmöglichkeiten

„Wir engagieren uns gerne für die Kita, da sie die Jungen und Mädchen in ihrer individuellen Entwicklung fördert und sich für naturnahe Spielmöglichkeiten einsetzt“, so die Filialleiterin Kathrin Keller, die sich gemeinsam mit ihren Kolleginnen Marlen Matheus, Claudia Harders, Olga Lechler, Katrin Flick, Katrin Paduraru, Susanne Marquardt und dem Finanzberater Alexander Lucanus nicht zu schade war, Spaten und Pinsel in die Hand zu nehmen.

 

Foto: Die Mitarbeiter der Deutschen Bank engagierten sich persönlich für die Kita und konnten auch noch einen Scheck für die Verschönerung des Außenbereichs übergeben. © HFR

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.