Bad Schwartaus neue Stadtvertretung steht

Bad Schwartau hat eine neue Bürgervorsteherin. Wiebke Zweig (36) ist in der konstituierenden Sitzung der neugewählten Stadtvertretung einstimmig zur Nachfolgerin von Birgit Clemens (beide CDU) gewählt worden.

Für ihre Vorgängerin gab es viel Lob und Anerkennung. Durch ihre Fairness, Kompetenz und Ausstrahlung habe sie sich den Respekt der gesamten Stadtvertretung erworben, sagte der neue und alte SPD-Fraktionsvorsitzende Hans Tylinski, der zuerst das Wort ergriff. Danach folgten der Dank des neuen CDU-Fraktionsvorsitzenden Alexander Schmuck, des ehemaligen WBS-Fraktionschefs Jörg-Reiner Zacharias sowie von Folkert Jeske und Gudrun Berger von den Grünen.

Nachfolgerin von Birgit Clemens

„Es hat mir wirklich Freude gemacht“, sagte Birgit Clemens, die sich nicht nur als Bürgervorsteherin, sondern auch als Stadtverordnete verabschiedete. „Mit Respekt voreinander haben wir immer alles geklärt“, betonte sie und wünschte der neuen Stadtvertretung, dass auch in Zukunft die Beschlüsse im respektvollen Miteinander gefasst werden.

Wiebke Zweig möchte Bürgerwillen durchsetzen

Ihrer Nachfolgerin Wiebke Zweig schenkte sie einen Elefanten als Glücksbringer. Die Politologin, die erstmals in der Bad Schwartauer Stadtvertretung sitzt, bedankte sich für das ihr entgegengebrachte Vertrauen. In der Politik gehe es darum, den Bürgerwillen durchzusetzen. „Ich hoffe, dass wir konstruktiv miteinander umgehen und auch über den Tellerrand schauen, wenn es darum geht, einen Konsens zu finden.“ Ihre erste Aufgabe: die Verpflichtung der Stadtverordneten.

Stellvertretender Bürgervorsteher Bad Schwartaus

Ebenfalls einhellig war zunächst das Votum für ihre Stellvertreter. Erster stellvertretender Bürgervorsteher wird Hansjörg Thelen (SPD), der dieses Amt erstmals übernimmt. Zweiter Stellvertreter und ebenfalls neu in dieser Funktion ist Dr. Konrad Rahe von Bündnis 90/ Die Grünen.

Stellvertreter von Bürgermeister Uwe Brinkmann

Neu gewählt wurden auch die Stellvertreter von Bürgermeister Uwe Brinkmann. Erster Stellvertreter ist Carsten Dyck (CDU), zweiter Stellvertreter erneut Hans Tylinski (SPD).

Ausgeschiedene Mitglieder der Bad Schwartauer Stadtvertreter

Verabschiedet wurden die ausgeschiedenen Mitglieder der Bad Schwartauer Stadtvertreter: Kathrin Faasch (Grüne), Rose-Marie Jansen, Jörg-Reiner Zacharias (WBS), Marco Gieseler, Norbert Leihe, Clara Witaszak, Brigitte Ohlsen, Ellen Brümmer, Inga Stammer, Sabine Schramme Birgit Clemens (CDU), Manfred Mohr, Britta Petermann, Rainer Bahrdt und Elisabeth Kremer (SPD), die dem Gremium 36 Jahre, so lange wie keiner der anderen, angehörte. Für sie gab es stehende Ovationen. Ganz verabschiedet sie sich aber nicht aus der Kommunalpolitik: Sie wird als bürgerliches Mitglied weitermachen. Der Bürgermeister sprach allen ehemaligen Stadtvertretern seinen Dank für ihre geleistetet Arbeit aus. ES

 

Foto: Jürgen Habenicht (CDU), der als ältestes Mitglied der Versammlung die Sitzung vorübergehend leitete, verpflichtete Wiebke Zweig nach dem einstimmigen Votum als neue Bürgervorsteherin. © ES

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.