Großer Spaß mit dem Ferienpass

Rund vier Wochen vor Beginn der Sommerferien präsentieren die Kommunen vielerorts ihre Ferienpass-Aktion. Auch in Eutin, Bosau und Süsel herrscht im Sommer keine Langeweile.

Die Stadt Eutin hat wieder ein großes Ferienpassprogramm zusammengestellt. Das in diesem Jahr hellblaue Programmheft mit allen Informationen ist jetzt an den Eutiner Schulen verteilt worden und liegt im Rathaus, bei der Tourist-Info, in der Kreisbibliothek und im Jugendzentrum aus. Das umfangreiche Programm ist wieder eine Mischung aus bewährten und beliebten Veranstaltungen sowie einigen neuen Angeboten. An jedem Ferientag findet mindestens eine Aktion für Schulkinder bis 14 Jahre statt. Insgesamt stehen 79 Termine mit 50 verschiedenen Aktionen im Programmheft. Den Schwerpunkt bilden wie in den Vorjahren die insgesamt elf Ausflüge und Fahrten. So geht es unter anderem den Karl-May-Spielen, ins Technikmuseum „Galileo“ auf Fehmarn, in den Hansa-Park, zum Serengetipark Hodenhagen und in die Meeresausstellung Multimar Wattforum. Das Programmheft steht auch im Internet unter www.jugendzentrum-eutin.de zum Herunterladen bereit. Das ausgefüllte Anmeldeformular ist bis spätestens 17. Juni an die Jugendpflege zurückzusenden.

44 Ferienpass-Aktionen in der Gemeinde Bosau

Die Gemeinde Bosau bietet allen interessierten Jugendlichen im Rahmen des Ferienpasses insgesamt 44 lohnende Veranstaltungen an. So können die Teilnehmer beispielsweise die Eiswelt in Rövershagen besuchen, eine Fahrt zum Freizeitpark Tolk unternehmen oder in Bad Segeberg in die Welt der Fledermäuse eintauchen. Die Karl-May-Spiele und das Hamburger Miniaturwunderland sind weitere Highlights. Der Ferienpass ist ab dem 11. Juni bei der Gemeindeverwaltung in Hutzfeld, der Heinrich-Harms- Schule oder bei Organisatorin Rosi Stenzel in Hassendorf erhältlich. Infos gibt es unter Telefon 0173/4961415.

Ferienprogramm der Offenen Ganztagsschule Süsel

Das Kooperationsprojekt der Gemeinde Süsel, des Kinderschutzbund-Kreisverbandes Ostholstein und der in der Gemeinde ansässigen Vereine und engagierten Bürger präsentiert in drei Ferienwochen vom 9. bis zum 27. Juni bunte Aktionen. Neben den Ausflugsfahrten besteht die Auswahl zwischen Funken und Basteln, dem Besuch der Tischlerei, Steinmetzarbeiten, sportlichen und kreativen Aktivitäten und Erster Hilfe mit dem DRK. Auch Besuche bei der Feuerwehr und Polizei sind geplant. Anmeldungen werden am 13. Juni von 7.30 bis 10 Uhr und am 14. Juni von 16 bis 18 Uhr in der OGS Süsel entgegengenommen. vg

 

Foto: Tom, Mats, Jan und Freya gehören zu den fleißigen Ferienpass-Helfern im Eutiner Jugendzentrum.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.