Kurtheater Bad Schwartau spielt „Nonnenpoker“

Das Kurtheater Bad Schwartau startet am Freitag, 8. Juni, um 20 Uhr in eine neue Saison. Die Zuschauer erhalten dieses Mal quasi eine Einladung in ein Nonnenkloster. Dort führt die Äbtissin Schwester Lucretia ein hartes Regiment.

„Nonnenpoker“ heißt das neue Stück des Kurtheaters Bad Schwartau – eine himmlische Komödie von Jennifer Hülser. Noch wird eifrig geprobt. Wer bisher geglaubt hat, dass es in einem Kloster sittsam zugeht, wird in „Nonnenpoker“ eines Besseren belehrt, verspricht Regisseur und Schauspieler Andreas Jammers (sitzend), der unter anderem mit Kerstin Lüdtke (2. v. re.), Renate Rasim (li.), Lisa Thom (re.) und Silke Stieler auf der Bühne steht.Die Vorstellungen finden in der Asklepios Klinik am Kurpark statt. Foto: Kurtheater

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.