Neuer Belag für die Liebesbrücke

Bis zum 8. Juni wird der Brückenbelag auf der Fußgängerbrücke Obertrave, auch bekannt als Liebesbrücke, erneuert. Während der Arbeiten, die am Dienstag begonnen haben, ist die Brücke voll gesperrt. Weiterhin werden im Zuge der Baumaßnahme die Ketten mit den zum Teil bis auf den Brückenbelag hängenden Liebesschlössern entfernt, bauseits gesichert und nach Abschluss der Arbeiten wieder an die Brücke montiert. Der zehn Jahre alte Brückenbelag weist erhebliche Schäden auf und ist großflächig abgängig. Um Schäden an dem Betonüberbau durch eindringendes Wasser zu vermeiden und um die Griffigkeit des Brückenbelages wiederherzustellen, besteht die Notwendig einer Erneuerung. Fußgänger und Radfahrer können während der Bauzeit ersatzweise die naheliegende Holstenbrücke oder Dankwartsbrücke zur Überquerung der Trave nutzen. Die Kosten betragen circa 64000 Euro. Foto: Kröger

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.