Mini-Kreuzfahrt durch den Amazonas des Nordens

Der Vorstand des Bürgervereins hat eine neue Veranstaltung aus der Taufe gehoben und lädt zur Mini-Kreuzfahrt durch den Amazonas des Nordens nach Rothenhusen ein. (HÖ)

Bürgerverein lädt zur Bootsfahrt in das Naturschutzgebiet Rothenhusen.

Dieses Jahr hat sich der Bürgerverein für alle Interessierten und Mitglieder eine tolle neue Veranstaltung ausgedacht: Es geht mit der Traditions-Reederei Wakenitz-Schifffahrt Quandt über die Wakenitz, auch Amazonas des Nordens genannt, nach Rothenhusen. In diesem einzigartigen Naturschutzgebiet, das durch den ehemaligen Grenzverlauf fast 40 Jahre unberührt blieb, können die Teilnehmer eine traumhaft schöne Fahrt durch eine Naturlandschaft mit alten Erlenbuchenwäldern erleben.

Abfahrt ist am Sonnabend, 7. Juli, um 14 Uhr an der Moltkebrücke in Lübeck. Damit das pünktliche Ablegen gewährleistet ist, sollten sich alle bis spätestens um 13.45 Uhr dort einfinden. An Bord erwartet die Teilnehmer ein Stück Apfelkuchen mit Sahne und eine Tasse Kaffee. Mitgebrachte Speisen und Getränke an Bord zu verzehren ist leider nicht gestattet. Um 15.55 Uhr geht es auf den Weg nach Lübeck zurück und das Anlegen an der Moltkebrücke in Lübeck ist für 17.45 Uhr geplant.

Die Fahrt inklusive Hin- und Rückfahrt, ein Stück Apfeltorte mit Sahne und einer Tasse Kaffee kostet 25 Euro pro Person. Anmeldung für die Mini-Kreuzfahrt bitte bis spätestens Montag, 24.

Juni, mit Überweisen des Betrags von 25 Euro pro Person vorab auf das Bürgervereinskonto. Anmeldung bei der Vorsitzenden Maria Starke, Tel 0451/29 28 88 31 oder per E-Mail an starke@buergerverein-stodo.de, oder bei Kassenwartin Susanne Schell, Tel: 0451/49 58 89 oder per E-Mail an scheel@buergerverein-stodo.de. HÖ

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.