Familiensonntag für Groß und Klein

Ralf Pannach, stellvertretender Warenhausleiter (v.l.), Dirk Westphal von der Feuerwehr Sereetz, Hendrik Heinemeier und Warenhausleiter Peter Bünning freuen sich auf den großen Familiensonntag. (HOL)

Verkaufsoffener Sonntag im famila Sereetz mit Musik, vielen Aktionen und Lukullischem.

Am 27. Mai von 12 bis 17 Uhr ist viel los vor dem famila Sereetz im Sereetzer Feld 1. Neben einem musikalischen Rahmenprogramm gibt es viele Veranstaltungen für Erwachsene und Kinder. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. So bietet die Sereetzer Manufaktur Sell Food Hot Dogs zum Preis von einem Euro und spendet den Erlös den Kindergärten in Sereetz.

Unter dem Motto „Sereetz hilft helfen“ wird zudem eine große Tombola veranstaltet. Ziel ist es, die Lesekompetenzen von Kindern zu fördern. Neben 200 Hauptgewinnen wie Fahrräder, Kaffeemaschinen oder Bobby Cars gibt es weitere 2000 Kleinpreise. Der Losverkauf wurde bereits am 14. Mai gestartet, die Lose gibt es an der famila Info im Warenhaus Sereetz. Ein Los kostet zwei Euro und jedes Los gewinnt. Der gesamte Erlös fließt in regionale Projekte zur Förderung der Lesekompetenz von Kindern. Die Preise werden am Sonntag von 13.30 bis 15 Uhr im Zelt auf dem Parkplatz herausgegeben.

Hendrik Heinemeier aus Sereetz ist elf Jahre alt und hat den Vorlesewettbewerb 2017 der sechsten Klassen des Leibnitz Gymnasium in Bad Schwartau gewonnen. Beim Kreisentscheid im März kam er unter die ersten Elf und so wurde auch Warenhausleiter Peter Bünning auf ihn aufmerksam. Nun wird Hendrik am Sonntag Szenen aus dem Kinderkrimi „Der dreiste Dieb – Die Abenteuer von Mila Fantasia“ von Tini Textfee vorlesen. Das Buch ist in enger Zusammenarbeit mit Kindern im Alter von vier bis sechzehn Jahren entstanden, auch die Illustrationen stammen von Kindern, die auch am Sonntag noch einmal dafür ausgezeichnet werden. 100 Exemplare werden zudem an Kinder vor Ort verschenkt. Anschließend ist es gegen eine Gebühr von drei Euro im Markt erhältlich. Der Erlös wird an Kinderhilfsprojekte gespendet. Im Buch geht es um eine Gruppe von vier Kindern und einem kleinen weißen Hund, die zusammen einen Dieb im Supermarkt überführen. Die Aktion steht unter der Schirmherrschaft von Bettina Hagedorn und Sandra Redmann.

Weiterhin wird die Feuerwehr Sereetz mit einem der Löschfahrzeuge vor Ort sein. Der Sereetzer SV und der TSV Pansdorf präsentieren ihre Fußballjugend- und Fußballherrenabteilung mit Torwandschießen, Tischkicker und Infostand. Auch der Fanfarenzug des TSV Pansdorf wird gegen 12 Uhr da sein. Weiterhin wird es Kinderschminken sowie einen Infostand der Bürgerstiftung der Gemeinde Ratekau und Kinder auf Schmetterlingsflügeln geben. „Wir möchten uns mit dem Familientag bei unseren Kunden bedanken“, so Warenhausleiter Peter Bünning. Auch Ralf Pannach, stellvertretender Warenhausleiter, freut sich auf das Event: „Es ist das erste Mal, dass wir eine solche Aktion veranstalten und wir freuen uns auf viele Besucher.“ HOL

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.