Ferien im Eutiner Küchengarten

Der neue außerschulische Lernort der Sparkassen-Stiftung Ostholstein und der Bürger-Stiftung Ostholstein – das „Erlebnis Küchengarten Schloss Eutin“ – bietet in den Osterferien, vom 3. bis 6. April, zum ersten Mal ein Ferienprogramm an.

Es grünt und blüht im Eutiner Küchengarten. Geschieht das alles von allein oder ist da vielleicht schon Zauberei im Spiel?  Von Dienstag bis Freitag, 3. bis 6. April, sind Kinder im Alter zwischen sechs und zehn Jahren in Begleitung eines Erwachsenen eingeladen, den Frühling im Küchengarten zu entdecken. „Mit allen Sinnen wollen wir den Zauber im Frühlingsgarten erfahren und uns einmal ganz auf die Natur und ihre Wunder einlassen. Wir werden gärtnerisch tätig und erstellen magische Samenkugeln, die natürlich nach Hause mitgenommen werden dürfen, um dort den Zauber weiterwirken zu lassen“, so Projektleiterin Stefanie Hönig. Zum Abschluss wird ein Imbiss zubereitet und gemeinsam verzehrt.

Anmeldung zum Erlebnis Küchengarten Schloss Eutin

Die kostenlose Veranstaltung findet jeweils von 10 bis cira 14 Uhr im Küchengarten in Eutin statt. Pro Tag können zehn Kinder mit Begleitperson teilnehmen. Anmeldungen sind bis zum 26. März per E-Mail an stefanie.hoenig@spkstholstein.de oder telefonisch unter 0176/99988832 möglich.

 

Foto: Viele Kinder kennen die Projektleiterin Stefanie Hönig bereits von der Landesgartenschau. © hfr

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.