Besondere Ehrung für Brigitte Rahlf-Behrmann

Harmonisch verlief diese – durch zahlreiche grippebedingte Ausfälle – geprägte Jahreshauptversammlung des ATSV. Auch Vorsitzender Dieter Iden war erkrankt, nahm aber trotz Fieber an der Versammlung teil.

Bei der Jahreshauptversammlung des ATSV Stockelsdorf, größter Sportverein Ostholsteins mit aktuell 2740 Mitgliedern, wurden zahlreiche Sportler und Ehrenamtler geehrt. Eine ganz besondere Auszeichnung erhielt Bürgermeisterin Brigitte Rahlf-Behrmann. Für ihre Unterstützung und die gute Zusammenarbeit dankte der Vorstand mit einem Picknick-Korb.

Picknick-Korb für Bürgermeisterin Brigitte Rahlf-Behrmann

„Sie fahren ja gern in den Urlaub und da ist so ein Picknick-Korb sicher hilfreich“, meinte Vorsitzender Dieter Iden. Mehr noch freute sich die Bürgermeisterin jedoch über die silberne Ehrennadel des Sportvereins, die normalerweise erst bei 25-jähriger Zugehörigkeit zum Verein verleihen wird. „Das ist eine tolle Überraschung, vielen Dank!“ Es sei immer eine schöne Zusammenarbeit gewesen, bestätigte sie. „Aber es waren auch turbulente Zeiten dabei.“ Trotz allem habe es immer eine sachliche Auseinandersetzung zu den Themen gegeben. „Ich bin erst seit 2005 Mitglied, aber zukünftig werde ich meinen Beitrag abturnen“, versprach sie mit einem Augenzwinkern.

Erfolgreiches Jahr 2017 für den ATSV

Vorsitzender Dieter Iden konnte auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Vor allem die Einführung der monatlichen Beiträge habe positive Auswirkungen. „Endlich wissen wir monatlich aktuell, was wir in der Kasse haben“, so Iden. Eine besondere Freude war es für den ersten Finanzvorstand Björn-Oliver Gierke die Zahlen zu präsentieren. Der Verein steht wieder gut da, seit drei Jahren gibt es in der Jahresrechnung ein Plus. Auch die Erträge aus dem Stiftungsfonds sind trotz Niedrigzinsphase gut und es gab einige Zustiftungen. „Das ist ein Erfolgsmodell“, freute sich Gierke.

Amtsinhaber wurden wieder gewählt

Bei den turnusgemäßen Wahlen wurden wie erwartet die Amtsinhaber Dieter Iden (erster Vorsitzender), Manfred Germer (dritter Vorsitzender) und Björn-Oliver Gierke (erster Finanzvorstand) von den anwesenden 84 stimmberechtigten Mitgliedern einstimmig wiedergewählt. HÖ

 

Foto: Brigitte Rahlf-Behrmann erhielt als besondere Auszeichnung die silberne Ehrennadel des ATSV Stockelsdorf für ihre stets konstruktive Unterstützung des Sportvereins während ihrer 20-jährigen Amtszeit: Vorsitzender Dieter Iden und die Stellvertreter Wilhelm Fritzen und Manfred Germer (v.l.). © HÖ

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.