Eisrettungsübung im Herrengartenpark

Eine Übung der besonderen Art hat die Freiwillige Feuerwehr Stockelsdorf am vergangenen Donnerstag durchgeführt: eine Eisrettungsübung auf dem Herrengartenteich.

Angesetzt wurden die Übungen als zusätzlicher Ausbildungworkshop, zu dem sich 17 Angehörige der Wehr trafen. Während der Rettungsübungen nutzten die Blauröcke den neuen Überlebensanzug, den die Gemeinde Stockelsdorf speziell für solche Einsatzfälle für die Feuerwehr Stockelsdorf angeschafft hat. Im Einsatzfall bei der Wasser- und Eisrettung – und natürlich auch allen weiteren Einsatzarten – können sich die Ehrenamtler auch auf die Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr Mori mit dem dort stationierten Boot verlassen. Auch wenn sich die Feuerwehr auf solche Einsätze vorbereitet: „Wir warnen ausdrücklich vor dem Betreten von Eisflächen auf Gewässern“, so Rüdiger Weich von der Feuerwehr Stockelsdorf. Foto: FF Stockelsdorf

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.