Das Stammhaus der Stadtbäckerei Klausberger ist wieder geöffnet

Das  Stammhaus der Eutiner Stadtbäckerei Klausberger in der Albert-Mahlstedt-Straße 65 hat nach Abschluss der Renovierungsarbeiten wieder geöffnet. Große Holzkörbe sind wieder mit frischen Brötchen bestückt.

Die Stammfiliale hat an sieben Tagen in der Woche geöffnet. Bäckermeisterin Anja Klausberger und ihr Ehemann Hans-Peter hatten sich zu dem Schritt entschlossen, nachdem klar war, dass sie das Geschäft neben dem Lidl-Markt in der Bürgermeister-Steenbock-Straße 24 schließen mussten.

Backwaren- und Kaffeespezialitätensortiment der Stadtbäckerei Klausberger

Die Filiale in der Albert-Mahlstedt-Straße wurde liebevoll renoviert und bietet den Kunden das volle Backwaren- und Kaffeespezialitätensortiment. „Vor allem wollen wir unseren Kunden eine Verkaufsstelle mit frühen Öffnungszeit bieten“, freut sich die Bäckermeisterin. Und Hans-Peter Klausberger ergänzt: „Außerdem kommen hier die Backwaren natürlich ohne Fahrtwege direkt aus der Backstube in den Verkauf“. Die Stadtbäckerei Klausberger ist die letzte Bäckerei, die noch in Eutin backt – und zwar in bester Handwerkstradition. Davon kann man sich selber überzeugen. Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 5.45 bis 12 Uhr, sonnabends und sonntags von 6.30 bis 11 Uhr.

 

Foto: Am Standort in der Albert-Mahlstedt-Straße/Ecke Elisabethstraße werden schon seit über 100 Jahren Backwaren hergestellt. © hfr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.