Neuer Vize-Wehrführer in Bad Schwartau vereidigt

Die Feuerwehr Bad Schwartau-Rensefeld traf sich zur  125. Jahreshauptversammlung: Mikail Capar übernimmt das Amt in der Ortswehr von Benny Wendt.

Die Freiwillige Feuerwehr Bad Schwartau-Rensefeld hat, zeitgleich mit den Kollegen in Groß Parin, zur Jahresversammlung eingeladen. Für die Feuerwehr Bad Schwartau-Rensefeld war es die 125. Jahreshauptversammlung. Wehrführer Olaf Dreyer begrüßte die Gäste. Der vor kurzem in das Amt des stellvertretenden Gemeindewehrführers gewählte Benny Wendt verlas den umfangreichen Jahresbericht„Feuerwehr ist mehr als nur Feuer löschen“, so der Hauptbrandmeister. Die Feuerwehr Bad Schwartau-Rensefeld wurde zu 208 Einsätzen gerufen – darunter 16 Kleinbrände und zwei Großbrände. Menschen in Not helfen, Verkehrsunfälle, Türöffnungen und Unwetter bedingte Einsätze forderte Frau und Mann. So konnte die Wehr im vergangenen Jahr 29 Menschen retten. Für neun Menschen kam leider jede Hilfe zu spät.

Mitglieder der Feuerwehr Bad Schwartau-Rensefeld

Zurzeit besteht die Wehr aus 73 Mitgliedern im aktiven Dienst, 32 in der Jugendabteilung, 20 Ehrenmitgliedern und 70 fördernden Mitgliedern. 52 Lehrgänge an der feuerwehrtechnischen Zentrale in Lensahn wurden besucht. Externe Ausbilder wurden eingeladen, um die Mitglieder im Bereich Hubrettungsgeräte und maschinelle Belüftung auf den neuesten Stand der Technik zu bringen.

Neues Fahrzeug für die Feuerwehr Bad Schwartau-Rensefeld

Im vergangenen Jahr hat sich auch die Sportgruppe etabliert. „Wer retten will, muss fit sein. Aus diesem Grund treffen sich regelmäßig Kameradinnen und Kameraden, um sich auf unterschiedliche Weise fit für die Feuerwehr zu halten“, so Wendt. Zwei neue Projekte im Fahrzeugpark wurden 2017 angefangen. Das große Projekt HLF 20 als Ersatz für das jetzige LF 1 nimmt langsam Form an.

Benny Wendt ist stellvertretender Gemeindewehrführer

Benny Wendt, der stellvertretende Wehrführer, gab sein Amt ab, weil er inzwischen stellvertretender Gemeindewehrführer ist. Wendts Nachfolger in der Freiwilligen Feuerwehr Bad Schwartau-Rensefeld ist Mikail Capar, der durch sein neues Amt zum Brandmeister ernannt wurde. Vereidigt im neuen Amt wurde Capar von Bürgermeister Brinkmann.

Beförderung zu Oberfeuerwehrleuten

Vier Mitglieder wurden nach ihrer Probezeit in die aktive Wehr übernommen. Und noch einmal vier Mitglieder aus der Jugendwehr werden ab jetzt in der aktiven Abteilung ihren Dienst versehen. Und natürlich standen auch wieder Beförderungen auf dem Programm: Sechs Aktive wurden zu Oberfeuerwehrleuten befördert, drei weitere jeweils zum Hauptfeuerwehrmann. Geehrt wurden vier Mitglieder für zehnjährige Mitgliedschaft, drei für 20 Jahre und je ein Mitglied für 40 Jahre und 50 Jahre. Und schließlich gab es für Manfred Wandscheider noch eine besondere Ehrung – und zwar für 60 Jahre Mitgliedschaft in der Wehr. Durch den Bürgermeister bekam Rainer Krug das Brandschutzehrenzeichen für 40 Jahre Dienst in der Feuerwehr verliehen. gk

 

Foto: Mikail Capar wird als neuer stellvertretender Wehrführer der Feuerwehr Bad Schwartau-Rensefeld von Uwe Brinkmann vereidigt. Im Hintergrund Wehrführer Olaf Dreyer. © GK

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.