Talentierteste Nachwuchshandwerker in Deutschland

Handwerkskammer zeichnet Bundessieger aus: Elf der besten Nachwuchshandwerker kommen aus dem Kammerbezirk Lübeck.

Sie gehören zu den talentiertesten Nachwuchshandwerkern in Deutschland. Sechs junge Frauen und fünf junge Männer, die ihre Ausbildung im Bezirk der Handwerkskammer Lübeck absolviert haben, gingen 2017 erfolgreich aus dem Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks hervor. Vier von ihnen erreichten den ersten Platz in den Wettbewerben ihrer jeweiligen Ausbildungsberufe: Goldschmiedin Finja Stöck, Hörgeräteakustiker Kevyn Kogel, Segelmacherin Lucie Baßmann und Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk Katharina Guterl.

Finja Stöck ist beste Goldschmiedin

Finja Stöck wurde auf Amrum geboren, machte Abitur in Apenrade und nach einem Praktikum wurde „Lachmann’s Goldschmiede“ in Lübeck ihr Ausbildungsbetrieb. „Ich kann mit diesem Handwerk Menschen eine Freude machen und gleichermaßen das Handwerk mit Tradition und Kreativität verknüpfen“, erläuterte sie ihren Wunsch, Goldschmiedin zu werden. Mit ihrem Armreif aus 50 Gramm 750er Gold und auswechselbarem Furnier aus Palisanderholz wurde sie Bundessiegerin. „Bei diesem Gesellenstück sage ich nur: Hut ab! Das ist eigentlich bereits ein Meisterstück“, so die Ansicht ihrer zu Recht stolzen Ausbilderin Maren Evers Knoop. „Die Auszeichnung bedeutet für mich eine große Ehre und Motivation“, erläutert Finja Stöck, die inzwischen einen Studiengang für Kunst belegt hat.

Zweite und dritte Bundessieger

Jeweils zweite Bundessieger in ihren Berufen wurden Straßenbauer Tim Ruschau, Zimmerer Tom Jacobsen und Orthopädietechnikmechanikerin Maria Braune. Maurer Philipp Wiesenthal, Augenoptikerin Julia Kahlcke, Raumausstatterin Julia Vormelcher und der Kaufmann für Büromanagement Julian Schreiber wurden dritte Bundessieger. Im Rahmen einer Feierstunde mit ihren Ausbildungsbetrieben, Familien und Freunden wurden die Bundessieger für ihre Leistungen von Günther Stapelfeldt, Präsident der Handwerkskammer Lübeck, geehrt und ausgezeichnet. KvD

 

 

Foto: Elf Nachwuchshandwerker wurden von Günther Stapelfeldt (Mi.), Präsident der Handwerkskammer Lübeck, geehrt und ausgezeichnet. © Kvd

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.