Saisonstart mit dem Winter-StrandKlub

Mit dem „Winter-StrandKlub“, am Wochenende vom 26. bis 28. Januar, direkt an der Maritim Seebrücke, startet die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus (TSNT) GmbH in die Saison.

Gäste und Einheimische können das Wintererwachen mit Partys direkt auf dem Strand erleben. „Ein ganz neues Stranderlebnis schaffen und einen Ort zum Austausch zwischen Einheimischen und Gästen von Nah und Fern entstehen zu lassen, war unser Ziel 2016“, so Tourismus-Direktor Joachim Nitz. „Dass die Veranstaltungen einen großen Anklang bei den Gästen fanden, ist für uns ein Erfolg, der auch in diesem Jahr fortgeführt werden soll“, fügt er hinzu.

Vocal House und Loungemusik ab 16 Uhr

Wieder mit von der Partie ist DJ Björn Vice, der am Freitag und Sonnabend ab 16 Uhr mit Vocal House und Loungemusik für eine tolle Atmosphäre unter freiem Himmel sorgt, die zum Tanzen und Genießen einlädt.

Glühwein, Lumumba und heiße Cocktails

Auch gastronomisch können sich die Gäste wieder verwöhnen lassen: Glühwein, Lumumba, heiße Cocktails und Suppen lassen keinen Gast kalt. Wer es kuschelig mag, findet in einer 72 Quadratmeter großen beheizten Pagode ein gemütliches Plätzchen und kann nach Herzenslust entspannen und den Blick auf die Ostsee genießen.

 „Winter-StrandKlub“ öffnet bis in die Abendstunden

Der Startschuss zum diesjährigen „Winter-StrandKlub“ fällt am Freitag, 26. Januar 2018, um 14 Uhr. Am Samstag und Sonntag öffnet der StrandKlub dann bereits um 12 Uhr. Geöffnet bleibt er bis in die Abendstunden, abhängig von der Besucher-Resonanz und den Wetterverhältnissen. AB

 

Foto: Mit dem Winter-StrandKlub startet Timmendorfer Strand in die neue Saison. © hfr

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.