Traditioneller Neujahrsempfang der Gemeinde Ratekau

Bürgervorsteherin Gaby Spiller und Bürgermeister Thomas Keller hatten am Sonntag zum traditionellen Neujahrsempfang in die Caesar-Klein-Schule in Ratekau geladen.

In ihrer Rede blickte Gabi Spiller auf die vergangenen fünf Jahre zurück, die „immer dichter mit Entscheidungen angefüllt waren. Da stößt man als Ehrenamtlicher schon mal an seine Grenzen“, gab die Bürgervorsteherin zu. Gleichzeitig hob sie hervor, dass im politischen Alltag viele Entscheidungen gemeinsam beschlossen wurden. „Ich hoffe, dieses Miteinander und der gegenseitige Respekt werden auch im anstehenden Kommunalwahlkampf Bestand haben.“

Nachdem die CKS-Zwölfklässler Leon Steer (Gitarre und Gesang) und Tobias Pohlers (Klavier) für musikalische Unterhaltung gesorgt hatten, blickte auch Thomas Keller bei seinem 10. Neujahresempfang als Bürgermeister zurück. „Im Bereich der Elementarbetreuung im Kindergarten haben wir seit Jahren eine Vollversorgung. Bei den Unterdreijährigen halten wir heute das größte Angebot an Krippenplätzen im Kreis Ostholstein vor“, bilanzierte er nicht ohne Stolz. Auch das Großprojekt „Ortskernentwicklung Ratekau“ komme gut voran, am 2. Februar wird dort das neue Familienzentrum eröffnet. Unfreiwillig muss sich die Gemeinde auch mit den Großprojekten „380 kV-Leitung“ und „Schienenhinterlandanbindung zur Festen Fehmarnbeltquerung“ beschäftigen. „Dabei haben wir uns intensiv eingebracht, um das Bestmögliche für die Gemeinde zu erreichen“, so Thomas Keller.

Zum Abschluss des offiziellen Teils nahmen Gaby Spiller und Thomas Keller drei Ehrungen vor: Rollstuhlfechterin Ulrike Lotz-Lange holte bei den Weltmeisterschaften in Rom sowohl mit dem Degen als auch mit dem Florett jeweils die Silbermedaille. Jenny Grudnio wurde für ihren 3. Platz bei den Deutschen U21-Meisterschaften in der Klasse bis 55 kg sowie dem 2. Platz bei den U21-Europameisterschaften im Ju Jutsu geehrt. Der Umweltpreis ging an die Umwelt- und Naturschutzinitiative (UNI) Ratekau. Als Vertreter nahmen Kassenführerin Thekla Kopplow und Beisitzer Carsten Jungenkrüger die Auszeichnung entgegen. afu

 

Foto: Bürgervorsteherin Gaby Spiller und Bürgermeister Thomas Keller ehrten die Sportlerinnen Ulrike Lotz-Lange (v. li.) und Jenny Grudnio (re.). © afu

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.