Schulcomputer und iPads für die Grund- und Gemeinschaftsschule Pönitz

Die Grund- und Gemeinschaftsschule Pönitz wurde von der Ulbrich-Stiftung mit 30000 Euro für die Anschaffung von Notebooks und Tabletts für den Bereich der digitalen Bildung unterstützt.

Mit weiteren 10000 Euro bezuschusste die Stiftung die Anschaffung neuer Technik und neuer Mikrofone für den Musikbereich. „Digitalen Bildung ist eine der Kernkompetenzen, die die Schüler unserer Schule erwerben sollen“, erklärte Schulleiter Peter Schulalbers bei der Übergabe der Geräte. „Wir sind auf einem sehr guten digitalen Level angekommen.“ Insgesamt wurden 65 neue Geräte angeschafft. Die Schüler und Lehrkräfte haben damit optimale technische Voraussetzungen für den Einsatz im Unterricht. KG

 

Foto: Bei der Spendenpräsentation herrschte großte Freude. © KG

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.