Das neue Jahresprogramm der AWO Eutin liegt vor

Auf den 27 Seiten präsentiert der Wohlfahrtsverband erneut eine Fülle von einmaligen und laufenden Angeboten, die insbesondere die ältere Generation ansprechen.

Zu den ständigen Aktionen gehört das Markt-Frühstück im Restaurant „Markt 17“ an jedem letzten Montag im Monat von 9.30 bis 11.30 Uhr. Im Winterhalbjahr leitet die AWO-Vorsitzende Gisela Poersch dienstags von 9 bis 10.30 und von 10.45 bis 12.15 Uhr im Bürgertreff ein Gedächtnistraining. Weiter beliebt ist der Seniorentreff, der dort wöchentlich von 14 bis 16 Uhr stattfindet. Auch eine Skatrunde trifft sich dort jede Woche.

Einen besonderen Knüller gibt es auch noch: Durch die Unterstützung der Karl-Gustav-Jürgensen-Stiftung können 30 Karten für das Festspiel-Musical „My Fair Lady“ am 8. und 22. Juli zum Preis von fünf Euro erworben werden – Verkauf ab sofort. Geplant ist außerdem unter anderem eine Sechs-Tagesfahrt an Rhein und Mosel sowie ein Besuch des Nolde-Museums in Seebüll. Wer sich für das Programmheft oder eine AWO-Mitgliedschaft interessiert, meldet sich unter Telefon 04521/4630.

 

Foto: AWO-Chefin Gisela Poersch verteilt die Programmhefte. © WB

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.