Fußgänger schwer verletzt

Am Freitag, 29. Dezember, kam es im Bereich des Fußgängerüberweges im Bereich des Kreuzweges, Zufahrt in Richtung Herrentunnel, zu einem Unfall, bei dem ein querender Fußgänger von einem Fahrzeug erfasst wurde.

Der schwer verletzte Mann wurde ins Krankenhaus gefahren. Nach ersten Erkenntnissen sind beide Beine durch den Unfall verletzt worden. Als die Polizisten gegen 17 Uhr am Unfallort eintrafen, wurde der verletzte Fußgänger bereits von Ersthelfern betreut. Um festzustellen, ob das Unfallopfer, ein 44-jähriger Lübecker, unter Alkohol- oder Drogeneinfluss stand, wurde die Entnahme von Blutproben angeordnet. Die Ermittlungen dauern noch an. Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0451/1310 beim 3. Polizeirevier Lübeck zu melden. Foto: Kröger

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.