Hommage an Emil Nolde im Weber-Café

Das Eutiner Weber-Café in der Lübecker Straße 48 eröffnet am kommenden Freitag, 22. Dezember, um 19 Uhr eine kleine Ausstellung mit Bildern des Kunstmalers Eckhard Kowalke.

Der bekannte Künstler aus Eckernförde zeigt anlässlich des 150-jährigen Geburtstags Emil Noldes eigene „Nolde-Impressionen“. Kowalke: „Ich habe mich schon immer von der lebendigen und aufwühlenden Farbigkeit der Nolde-Aquarelle inspirieren lassen und nun ihm zu Ehren diese Aquarelle geschaffen, um Nolde als bedeutenden Wegweiser der norddeutschen  Maler zu würdigen.“ Bei der Vernissage ist Eckhard Kowalke anwesend, er führt in die Ausstellung ein und steht den Besuchern Rede und Antwort. Weitere Infos  unter www.art-kowalke.com

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.