Autofahrer fährt über den Verteilerkreis

Lkw Ladung Lübeck

Am frühen Freitagmorgen, 8. Dezember, wurde der Polizei in Stockelsdorf mitgeteilt, dass ein Autofahrer gegen 6 Uhr geradeaus über den Verteilerkreis K 13 / Landesstraße 184 / Landesstraße 332 in Richtung Stockelsdorf gefahren sei. In der Nähe des Verteilerkreises fanden die Polizeibeamten einen unfallbeschädigten Ford Focus mit einem Pinneberger Kfz-Kennzeichen. Nachdem der Fahrer des Unfallfahrzeugs von den Beamten geweckt und befragt werden konnte, stellte sich heraus, dass der 27-jährige Alkohol konsumiert hatte: ein Atemalkoholtest ergab um 6.12 Uhr einen vorläufigen Wert von 2,15 Promille. Es wurde ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Trunkenheit im Verkehr sowie wegen des Unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet. Die Ermittler bitten etwaige Zeugen, ihre Beobachtungen unter 0451 / 498560 mitzuteilen.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.